rz by night

c

c
back to home page printable version of this site
  Home   Home
    teaching
    research
    publications
  Programmierung   Programmierung
   
    Tag der Informatik 2014
    contact
    faq

Tag der Informatik 2014

science tunnel Sciencetunnel 2014

firmenkontaktmesse 2014
Firmenkontaktmesse 2014

 

 

Die Fachgruppe Informatik feierte traditionell am ersten Freitag im Dezember den Tag der Informatik (TDI).

An diesem Tag präsentierten die Informatik-Lehrstühle und -Arbeitsgruppen gemeinsam mit ihren Industrie-und Forschungspartnern neue Entwicklungen und Aktivitäten in Forschung und Lehre.

Zu den Höhepunkten des Tages gehörten die feierliche Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen, bei der Studierende und Lehrende mit dem Preis der Fachgruppe für herausragende Leistungen ausgezeichnet wurden.

Einen weiteren Höhepunkt im Programm bildete die *One Minute Madness, (Anleitung aus 2011) (Beispiel aus 2010) bei der Promovendinnen und Promovenden der Fachgruppe ihre aktuellen Forschungsthemen unter erschwerten Rahmenbedingungen präsentierten. Neben fachlicher Kompetenz war Kreativität gefragt: Ziel war es, das Problem und den Lösungsansatz klar, allgemein verständlich und intuitiv zugänglich, in maximal 100 Sekunden, auf der Basis einer einzigen, nicht animierten Folie darzustellen. Das offizielle Programm endete wie in jedem Jahr mit der Ehrung unserer Absolventen und der feierlichen Überreichung der Zeugnisse und Industriepreise für die besten Abschlussarbeiten.

Den Ausklang fand der Tag mit Buffet, den Special Guests, dem 'Wall Street Theatre' und Life Musik, wie anschliesender DJane. Ein herzlicher Dank gilt unseren Sponsoren, die diesen würdigen Abschluss des Tags der Informatik ermöglichten.

12:oo Ausstellung
13:00 Begrüßung durch Prof. Müller
13:10 Begrüßung durch den Fachgruppensprecher Prof. Dr. Ir. Joost-Pieter Katoen 
13.30 Vorstellung neuer Professoren
14:00 One Minute Madness Forschung *
14:30 Kaffeepause

"Informatik im Umbruch - der Sonderfall HPC"

Abstract:

Über die letzten Jahrzehnte hat die steigende Rechnergeschwindigkeit den Rhythmus der Entwicklung in der Informatik vorgegeben. Schnellere Systeme haben neue Anwendungen ermöglicht, aber gleichzeitig in rascher Reihenfolge alte Konzepte obsolet gemacht. In keiner anderen Branche ist Wissen so rasch veraltet wie in der Informationstechnologie. Nun kommt Moore's Gesetz an seine - seit längerem vorhergesagten - Grenzen und eine ganze Branche muss sich neu sortieren.
Während im wirtschaftlichen Umfeld die Umbrüche weithin sichtbar sind, ist im wissen-schaftlichen Bereich davon noch wenig zu spüren. Dieser Vortrag zeigt am Beispiel des Höchstleistungsrechnens auf, welche Konsequenzen sich aus den neuen Entwicklungen ergeben. 

16:00 One Minute Madness (Firmen)*
16:30 Kaffeepause
17:00 Absolventenehrung
17:15 Festrede Prof. Thomas
17:45 Preisübergabe
18:00 Grußwort Univ.-Prof. M. Arch. P. J. Russell (Alumni)
18:10 Zeugnisübergabe (Univ.-Prof.Dr.rer.nat. Thomas Seidl)
19:10 Sektempfang 
19:30 Abendessen
Party bis 2:00 Uhr am 6. Dezember
*One (to Three) Minute Madness

Doktoranden der Fachgruppe stellen ihr Forschungsgebiet in exakt 100 spannenden Sekunden vor.
Die teilnehmenden Sponsoren stellen in jeweils fünf Minuten ihre Firma vor und beantworten die Frage, warum sie großartige Arbeitgeber sind.

Material

Organisation:
Lehrstuhl Informatik 12
Univ.-Prof. Dr.rer.nat. Matthias Müller

Ihre Ansprechpartner:
Agnes Ramalho Mendes
Paul Kapinos
Wiebke Paetow

info@tdi.ac

Firmenkontaktmesse:

Sascha Buecken

Anfahrtsplan (klick zum Vergrößern)anfahrt

Parkskizze

Tag der Informatik ab 2005

2013 (Prof. Borchers i10)
2012 (Prof. Kobbelt i8)
2011 (Prof. Ney i6) 
2010 (Prof. Rumpe i3) 
2009 (Prof. Spaniol i4)
2008 (Prof. Katoen i2)
2007 (Prof. Berthold Vöcking i1)
2006 (offline)
2005 (Prof. Borchers i10)
2004 (i4)
2003
2002 (keine Unterlagen)
2001 (Prof. Bischof i12)Poster

Mit freundlicher Unterstützung von:
  logos sponsoren tdi 2014


logos bib

 
14.01.2015
Imprint Disclaimer
Contact